proBIP
Grabenstrasse 3
8952 Schlieren
043 433 60 30

Lageplan

Jugendliche, die nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit noch keine Lehr- oder Arbeitsstelle gefunden haben, erhalten die Möglichkeit während mindestens eines Semesters den Einstieg in die Arbeitswelt zu finden. Der Schwerpunkt liegt in der praktischen Tätigkeit in einem Produktions- oder Dienstleistungsbetrieb. Gleichzeitig werden die Jugendlichen während eines Tages pro Woche an der BIP-internen Schule in der jeweiligen Berufsgruppe unterrichtet. Den Jugendlichen wird in diesem Jahr die Möglichkeit geboten, sich intensiv der Lehr- oder Arbeitsstellensuche zu widmen.

Wir bieten das BIP in drei Berufsgruppen an:

                    - BIP Handwerk

              - BIP Verkauf

              - BIP Betreuung

              Eine grafische Übersicht über die drei Angebote finden Sie hier: BIP Übersicht

               

In der Zeitschrift Fritz+Fränzi, Ausgabe April 2012, ist ein Artikel über das BIP erschienen:

Ins Praktikum statt herumhängen